AIDAprima – Die Anreise nach Teneriffa

Gebucht hatten wir eine zweiwöchige Kreuzfahrt mit AIDA Prima auf den Kanaren. Da die Route allerdings nur als einwöchige Reise angeboten wurde, machten wir sie einfach zweimal!

Anreise nach Teneriffa

Los geht’s! Von Frankfurt nach Teneriffa

Um 05:00 Uhr klingelte also unser Wecker und wir machten uns langsam fertig, um an den Flughafen nach Frankfurt zu fahren. Die Kinder waren ganz leicht aus dem Bett zu bekommen, denn sie freuten sich riesig auf den Urlaub. Da wir an einem Samstag starteten, standen wir zum Glück auch nicht im Stau und waren um ca. 07:30 Uhr am Flughafen. Der Flug mit TUIfly sollte um 10:50 Uhr starten, so dass noch genug Zeit war, um in aller Ruhe die Koffer aufzugeben und noch einen Abstecher zum Spielplatz am Flughafen zu machen.

Wir hoben pünktlich in Frankfurt ab und hatten nun eine Flugzeit von 4,5 Stunden vor uns. Die große Maus hatte das Tablet dabei und der kleine Mann wurde bespaßt. Alles in allem ein sehr ruhiger und schöner Flug.

Auf Teneriffa sind wir pünktlich um 14:30 Uhr Ortszeit (- 1 Stunde) gelandet und wurde mit Sonne und angenehmen 22 Grad empfangen. Nachdem wir die Koffer am Gepäckband geholt hatten, machten wir uns auf den Weg zu unserem Mietwagen. Diesen hatten wir bei der Firma „cicar“ angemietet. Der Anmietpreis war unschlagbar günstig und der Vorteil bei cicar: Ihr bekommt kostenlos Kindersitze dazu und die Autos waren alle neu. Selbst bei dem günstigen Anmietpreis habt ihr keine Selbstbeteiligung im Falle eines Unfalls, das ist für uns immer besonders wichtig.

Die Fahrt nach Puerto de la cruz dauerte ca. 45 Minuten und die Kinder konnten einen kurzen Momente schlafen, schließlich ist der Tag früh gestartet und war bis dahin sehr aufregend und spannend.

Endlich angekommen auf Teneriffa

Am Kreuzfahrthafen konnten wir direkt vor dem Eingang parken und die Koffer abgeben. Da in Teneriffa nur ca. 750 neue Gäste an Bord gingen, verliefen die Sicherheitskontrollen sehr zügig und wir konnten bereits um 16:00 Uhr unsere Kabine auf Deck 12 beziehen.

Anreise nach Teneriffa

Leider dauerte das Verteilen der Koffer dieses Mal sehr, sehr lange – wir hatten erst um ca. 19:00 Uhr unsere Koffer, so dass die Kinder leider nicht mehr baden konnten. Das nächste Mal muss ich unbedingt Badesachen mit ins Handgepäck nehmen.

Nach dem Abendessen folgte um 21:00 Uhr noch eine Unterweisung (verkürzte Seenotrettungsübung) für die neu hinzugestiegenen Gäste und danach fielen wir alle in unsere Betten, denn der Tag war lange…. .

Anreise nach Teneriffa

Am nächsten Tag wachten wir dann, nach einer sehr angenehmen Nacht im Hafen von Puerto de la Rosario auf Fuerteventura auf. Was wir dort alles unternommen und erlebt haben, könnt ihr hier lesen.

MerkenMerken

1 Kommentar

  1. Jasmine
    18. April 2018 / 12:59

    Fernweh….
    Schön geschrieben!
    Freu mich auf mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

3   147
7   390
3   288
6   339
23   360
16   383
20   417
12   379

Folge auf Instagram