Packliste für eine Kreuzfahrt

Was gehört in die Koffer einer Familie?

Artikel enthält Produktplatzierungen – In wenigen Wochen heißt es für uns wieder „Leinen los“. Es geht wieder auf Kreuzfahrt. Endlich wieder das Meer sehen, das Rauschen hören und die Seele baumeln lassen. Doch bevor es endlich wieder los geht, steht natürlich das Packen der Koffer auf dem Programm. Früher hatte ich hierauf überhaupt keine Lust und habe es immer möglichst weit vor mir hergeschoben. Mittlerweile sind wir schon öfters auf Kreuzfahrt gewesen, so dass sich eine gewisse Routine beim Packen eingestellt hat. Wir haben für euch jetzt einmal aufgeschrieben, was für uns wichtige Dinge sind, die wir auf Kreuzfahrt mit Kindern benötigen. Weiterhin findet ihr einige Produktlinks zu Dingen, die wir für die Kinder unerlässlich finden. Diese Produkte haben wir bei baby-walz gekauft und waren immer sehr zufrieden bzgl. Preis und Service. Am Ende des Artikels wartet dann noch eine Packliste zum Download auf euch!

Ich packe meinen Koffer und nehme mit….

Die Kabinengröße auf einem Kreuzfahrtschiff ist sehr beschränkt. Unsere bisherigen Kabinen variierten in der Größe immer zwischen 17 und 19 Quadratmeter. Wenig Raum für immerhin vier Personen. Aus diesem Grund versuchen wir, nicht zu viele Dinge mitzunehmen. Die eingepackten Dinge müssen ja schließlich auch in die Schränke passen.

Packliste Kreuzfahrt

Auf unserer ersten Kreuzfahrt mit AIDA Prima ab Hamburg hatten wir z.B. viel zu viele Klamotten dabei. Wir konnten gar nicht alles anziehen. Für die Kinder packe ich zwar immer noch etwas mehr ein, denn manchmal reicht ein Outfit am Tag nicht aus (die Eltern unter euch Lesern werden mich verstehen), für die Erwachsenen darf es durchaus weniger sein.

Was benötige ich an Kleidung auf einer Kreuzfahrt?

Kleidung für den Tag und etwas schickere Kleidung für den Abend findet sich bei uns immer im Koffer. Für den Tag bevorzugen wir immer den Zwiebellook, denn je nach Route, kann es auf See schon einmal frischer sein, während nachmittags an Land T-Shirt und kurze Hose genau richtig sind. Ihr benötigt ein paar Schuhe für die Ausflüge und ein paar Schuhe für den Abend an Bord. Ganz wichtig sind auch Badeschuhe für den Strandausflug oder den Nachmittag am Pool des Kreuzfahrtschiffes.

Mittlerweile packe ich auch immer ein dünnes Jäckchen oder ein Tuch zum Umlegen ein, denn durch den Fahrtwind ist es doch im Shirt oft etwas zu frisch.

Zusätzlich sei noch erwähnt, dass es auf den Kreuzfahrtschiffen der AIDA Flotte immer einen Waschsalon gibt, wo man kostengünstig seine Wäsche selber waschen und trocknen kann. Wir als Familie nutzen relativ häufig diese Möglichkeit.

Was benötigen Kinder auf einer Kreuzfahrt?

Unsere Kinder lieben es auf dem Kreuzfahrtschiff zu planschen. Aus diesem Grund sind Badesachen immer besonders wichtig im Koffer. Auf den Schiffen AIDA Prima und Perla braucht ihr keine eigenen Schwimmhilfen mitzunehmen, denn diese sind auf dem Schiff ausreichend vorhanden.

Da wir in wenigen Wochen mit TUI Cruises unterwegs sein werden, packen wir für die Kinder natürlich Schwimmhilfen ein. Für die große Maus reicht unser Beco- Schwimmgürtel und für den kleine Mann wandern unsere Beco-Schwimmflügel ins Gepäck.

Zusätzlich packen wir für die Kinder Badeschuhe ein, mit denen sie ins Wasser gehen können. Der Grund hierfür ist der doch sehr rutschige Boden im Bereich des Pools. Beide Kinder laufen doch oft sehr zügig und sind schon des öfteren gestürzt. Dank der Schwimmschuhe kann dies jetzt nicht mehr passieren

Ein Babyphone müsst ihr nicht mit an Bord des Kreuzfahrtschiffes nehmen. Der Grund hierfür ist, dass diese an Bord aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht funktionieren bzw. die Reichweite durch den verbauten Stahl sehr eingeschränkt ist. Auf den Schiffen der AIDA Flotte und auch der TUI Flotte könnt ihr jedoch Babyphones leihen, die dann auch ohne Störung auf dem ganzen Schiff funktionieren. Wir sind immer noch sehr begeistert von dem Service. Dieser ermöglicht uns auch ein bisschen Paarzeit auf einer Kreuzfahrt.

Da unsere Kinder aktuell 2 und 4 Jahre alt sind, ist bei uns auch immer unser geliebter Joie Buggy mit dabei. Wir lieben ihn als Reisebuggy, da er sich super einfach, einhändig zusammenklappen lässt und auch auf einer Kabine gut verstaut werden kann. Auf unserer letzten Kanarenkreuzfahrt, haben wir den Buggy einfach auf unserer Veranda gestellt.

Packliste Kreuzfahrt

Als letztes nehmen wir für unsere Kinder noch ihren Trunki-Koffer mit. In diesen dürfen unsere beiden Dinge packen, die sie zum Spielen gerne mit auf Reisen nehmen möchten. Der Vorteil dieses Koffers ist, dass sich ein Kind darauf setzen und auch einmal gezogen werden kann. Oder aber man trägt den Koffer einfach über der Schulter, wie eine Tasche.

Packliste Kreuzfahrt

Was darf ich nicht mit auf ein Kreuzfahrtschiff nehmen?

Auf den Kreuzfahrtschiffen ist es nicht erlaubt, wärmeerzeugende Elektrogeräte mitzubringen. Das bedeutet für euch, dass ihr Föhn und Glätteisen/Lockenstab zu Hause lassen solltet. Die Koffer werden beim Check-In auf dem Kreuzfahrtschiff durchleuchtet. Befindet sich ein entsprechender, nicht zugelassener, Gegenstand in eurem Gepäck, so wird die Reederei diesen aus dem Koffer nehmen. Nach eurer Kreuzfahrt erhaltet ihr dieses Gegenstand beim Verlassen des Schiffes aber natürlich wieder zurück.

Da wir aber ja Gepäck sparen wollen, um vielleicht noch Platz für das ein oder andere Mitbringsel zu haben, lassen wir Föhn und Glätteisen einfach zu Hause. Einen Fön findet ihr in jeder Kabine, meistens im Schreibtisch verstaut.

Packliste Kreuzfahrt

Das wäre sie also nun, unsere Packempfehlung für eine Kreuzfahrt als Familie. Wir hoffen, ihr habt ab jetzt ganz viel Spaß dabei, die Koffer zu packen.

Zum Schluss findet ihr hier noch eine Packliste als Download, damit in Zukunft auch nichts vergessen wird.

Packliste Kreuzfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

2   383
5   264
7   331
24   394
16   201
27   313
36   254
24   323

Folge auf Instagram